Aus der Grusel-Küche

Halloween-Cocktails: Zum Fürchten lecker

Artikel merken

Am 31. Oktober ist es endlich wieder soweit: Halloween steht vor der Tür! Das Fest, das seine Ursprünge in Irland hat, findet auch bei immer mehr deutschen Haushalten Einzug. Das Schnitzen von Kürbissen ist bei vielen Familien genauso wie das Verkleiden bereits eine Art Tradition im Herbst. Während die Kinder in der Nacht des Schreckens von Haus zu Haus ziehen und sich mit Süßigkeiten eindecken, feiern viele Erwachsene Motto- oder Kostümpartys. Je unheimlicher die Deko und Kostüme dabei ausfallen, desto besser. Wir haben ein paar schaurige Köstlichkeiten für Sie zusammengesucht, mit denen Ihre Halloween-Party mit Sicherheit ein voller Erfolg wird:

Vanilla Pumkin Thriller

Zutaten (für 4 Cocktails):

  • 12 cl Vanille Wodka
  • 20 cl naturtrüber Apfelsaft
  • 12 cl Kürbis Püree
  • 12 cl Ginger Beer
  • 10-12 große Eiswürfel

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf das Ginger Beer in einen Shaker geben und kräftig durchschütteln. Anschließend den Cocktail auf vier Gläser verteilen und mit dem Ginger Beer toppen.

Schwarze Limonade

Die schwarze Limonade sieht besonders schaurig aus. 
Bild vergrößern

 

 

Zutaten:

  • Saft einer Zitrone
  • 500 ml Wasser
  • 750 ml Ginger Ale
  • 1 Tl Aktivkohle
  • 1 El Agavendicksaft
  • Eiswürfel
  • 1 Bio-Zitrone

Zubereitung:

Zitronensaft und Ginger Ale vermischen. Den Agavendicksaft ins Wasser geben und mit einem Löffel umrühren, bis sich der Saft aufgelöst hat. Anschließend die Mischung zum Ginger Ale geben. Die Aktivkohle hinzufügen und gut umrühren. Die schwarze Limonade gemeinsam mit Eiswürfeln in ein

 

Lakritz-Cocktail “Schwarze Witwe”

Der Cocktail "Schwarze Witwe" ist nichts für schwache Nerven!
Bild vergrößern

 

 

 

Zutaten (für vier Cocktails):

  • 8 Unzen schwarzer Wodka
  • 4 Unzen Jägermeister
  • 4 Unzen Blaubeersaft
  • 1-2 Unzen Lakritzlikör
  • Lakritz-Schnüre zum Dekorieren

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Shaker geben und kräftig durchschütteln, auf vier Gläser verteilen.

 

Vampir-Drink

Der Vampir-Drink ist besonders blutig
Bild vergrößern

 

 

Zutaten (für vier Cocktails):

  • 800 ml Blutorangen-Saft
  • 60 ml schwarzer Johannisbeer-Sirup
  • 4 Plastikspritzen

Zubereitung:

Die Zutaten mischen und auf die Gläser verteilen. Die Plastikspritzen mit dem restlichen Cocktail aufziehen und in die Gläser stellen. Besonders effektvoll wirkt der Cocktail, wenn Sie erst den Blutorangen-Saft in die Gläser geben und ihn anschließend mit dem Johannisbeer-Sirup auffüllen, sodass zwei Schichten entstehen.

Wenn die Drinks und Kostüme stehen, fehlt eigentlich nur noch die perfekte Küche für Ihre Halloween Party! Lassen Sie sich von unseren Partyküchen inspirieren! 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Rund um Essen und Genuss

Wann hat welches Obst und Gemüse Saison?

Wir zeigen Ihnen welches Obst und Gemüse in jedem Monat des Jahres frisch auf den Tisch kommt. So bringen Sie Frische und Geschmack in die Küche.

Artikel anzeigen
Rund um Essen und Genuss

Kaffeegenuss - Die leckersten Kaffeespezialitäten

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Wir geben einen Überblick über die leckersten Kaffeespezialitäten.

Artikel anzeigen
Rund um Essen und Genuss

Ostern in der Küche

Bunt leuchtende Tulpen im Garten, fröhliche Narzissen und Palmkätzchen am Wegesrand sind typische Osterboten, die uns allen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Ihr wünscht euch dieselbe Stimmung im eigenen Zuhause und eine Küche, die sofort an Ostern erinnert? Wir zeigen euch, welche Farben und Materialien sich dafür eignen, wie die perfekte Vorratshaltung an Ostern aussieht und wie während der Feiertage bestimmt keine Langeweile aufkommt, inklusive eines köstlichen Osterkuchens! 

Artikel anzeigen