Küche&Co
 
  Küche&Co informiert
Sondernewsletter zu Corona-Themen
 
   
    Liebe Franchisepartner*innen,  

das Wochenende hat uns einige, zum Teil wenig erfreurliche, aber zum Teil auch hoffnungsbringende Neuigkeiten gebracht. Gerne fassen wir die aktuelle Lage für Euch zusammen und informieren Euch über unsere Sichtweise und Empfehlungen.

Wie immer sagen wir: gemeinsam schaffen wir auch diese schwierige Phase!

Beste Grüße
Euer Küche&Co Team

P.S.: Wünscht Ihr weitergehende Informationen bzw. habt Fragen? Dann wendet Euch an uns.
   
 
    Aktuelle Lage
Lockdown-Verlängerung: Eckpunkte der Maßnahmen
   
    Der dritte Lockdown wird bis zum 7. Februar fortgesetzt. Erst dann soll es schrittweise Erleichterungen geben.
Ab 25. Januar gilt im Handel und Öffentlichen Verkehr eine Tragepflicht von FFP2-Masken sowie ein Mindestabstand von 2m.
Für 8. Februar wurden erste Öffnungsschritte im Handel, bei körpernahen Dienstleistern und Museen in Aussicht gestellt.
   
 
    Unsere Empfehlung
Beschaffung von FFP2-Masken
   
    Das Tragen von FFP2-Masken im Handel wird ab 25. Januar zu Pflicht. Es ist davon auszugehen, dass diese Pflicht auch für die Wiedereröffnung des Küche&Co-Studios gelten wird. Aus diesem Grund raten wir Ihnen dringend zu versuchen, FFP2-Masken zu erwerden. Die Tendenz zeigt, dass es mit immer höher werdenden Preisen und längeren Lieferzeiten zu rechnen ist. Daher lohnt es sich, schnell zu sein.

Um Euch bei der Suche und der Beschaffung zu unterstützen, haben wir FFP2 CE zertifiziere FFP2-Masken auch in unserem Küche&Co-Mediashop integriert (Anmeldung mit DataCenter-Benutzername@kuecheco.at und DataCenter Passwort). Diese sind ab morgen in einer Verpackungseinheit von 50 Stk. bestellbar - schaut gerne vorbei!

 
   
 
    Finanzen und Liquidität
Ausfallsbonus als Ergänzung zum Fixkostenzuschuss II
   
    Die Wirtschaftshilfen der Bundesregierung werden um den "Ausfallsbonus" ergänzt.
Der neue Ausfallsbonus wird ab einem Umsatzausfall ab 40 Prozent wirksam. Er wird ab Jänner 2021 als Ergänzung des Fixkostenzuschuss II einen wesentlichen Beitrag zur schnellen Liquiditätshilfe leisten. Das bringt vor allem für kleine und mittlere Unternehmen eine spürbare Entlastung.
Über FinanzOnline kann damit eine Liquiditätshilfe von bis zu 60.000 Euro pro Monat beantragt werden.
Die Ersatzrate beträgt 30 Prozent des Umsatzausfalles und setzt sich jeweils zur Hälfte zusammen aus einem nicht rückzahlbaren Zuschuss des Umsatzausfalls sowie aus einem Vorschuss auf den Fixkostenzuschuss II.  

Die Antragstellung ist jeweils ab 16. des folgenden Monats ohne Steuerberater unbürokratisch über FinanzOnline möglich, somit soll der Ausfallsbonus erstmals mit 16. Februar 2021 für den Jänner beantragbar sein.
   
 
 
Folgen Sie uns

Facebook   Instagram   Pinterest


Abbestellen
 
 
 
 
Küche&Co

 
     
  Küche&Co Austria GmbH
Maxglaner Hauptstraße 72
5020 A-Salzburg
Telefon: 0662 /827132 – 32
Fax: 0662 /827132 – 39
e-Mail: › info@kuecheco.at
› www.kuecheco.at
Geschäftsansässig unter der vorgenannten Anschrift, eingetragen im Firmenbuch beim Landgericht Salzburg (FN 397873h); Umsatzsteuer-ID ATU68003108; Datenverabeitungsregisternummer 4010731.
Gewerbe- und berufsrechtliche Vorschriften:
Gewerbeordnung - www.ris.bka.gv.at
Unternehmensgegenstand:
Handel mit Waren aller Art, insbesondere Einbauküchen
Behörde gem. ECG:
Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung Magistrat der Stadt Salzburg
Geschäftsführer: 
Herr Kai Giersch
Herr Michael Stangl
Gesellschafter: 
Küche&Co GmbH, 
A member of the otto group
Werner-Otto-Straße 1-7
D-22179 Hamburg
Amtsgericht Hamburg - HRB 58407
Unsere komplette Auswahl an Küchen erhalten Sie in unserem Küche&Co-Studio. Der Vertrag zum Kauf einer Küche wird grundsätzlich im Küche&Co-Studio geschlossen. Alle Aufträge unterliegen den AGB, welche Sie vor Ort in unseren Studios ausgehändigt bekommen.