Kitchenstories

Kitchenstory Küche&Co Bremen

Artikel merken

In dieser Küche konnte unser Küchenplaner von Küche&Co Bremen seiner Kreativität freien Lauf lassen, denn in dem Bremer Stadthaus lädt ein offener Grundriss zur planerischen Freiheit ein. Entstanden ist eine zum Wohn- und Essbereich offene Küche, die durch moderne Planungslösungen und hochwertige Einbaugeräte besticht.

Eine Küche in zwei Räumen

Gute Vorbereitung und professionelle Planung ist der halbe Weg zur Traumküche. Um die Küche zum gemütlichen Wohnbereich zu öffnen, musste eine Wand heraus genommen werden. Somit ist aus einer Altbauküche ein stilvoller und großzügiger Küchen- und Wohnbereich entstanden.

Nach der Umsetzung haben wir unseren Kunden Herr Seinsche noch einmal in seinem Bremer Stadthaus besucht, um zu erfahren, wie für ihm die Umsetzung des Küchenprojektes war.


Herr Seinsche, Ihre Küche ist ein Traum! Hatten Sie von Anfang an eine genaue Vorstellung, wie Ihre neue Küche aussehen soll?
Ja, wir hatten schon einen recht konkreten Plan von einer offenen Küche im Kopf. Aber wir brauchten trotzdem noch fachmännische Hilfe. Herr Brede vom Küche&Co-Studio Bremen hat uns bei den Detaillösungen, der Materialauswahl und den Geräten wertvolle Tipps und Anregungen gegeben und unserer modernen Stadthausküche so den letzten Schliff verpasst.


Konnten Sie sich mit Hilfe der 3D-Planung im Vorwege ein Bild von Ihrer Küche machen?
Das war tatsächlich ein wichtiger Teil unserer Planung Da wir sogar eine Wand herausgenommen haben, um die Küche zu öffnen, hat es uns sher geholfen am Computer schon mal vorab einen optischen Eindruck zu bekommen.

Warum haben Sie sich für eine Einbauküche von Küche&Co entschieden?
Diese Entscheidung fiel uns leicht! Hier passte einfach alles - der erste Eindruck im Küche&Co-Studio Bremen , die Beratung und vor allem das Zwischenmenschliche. Im Nachhinein kann ich diesen guten Eindruck nur bestätigen. Vom ersten Kontakt bis zu den Monteuren, die unsere Küche aufgebaut haben, haben alle einen hervorragenden Job gemacht.


Auf welches Element in Ihrer neuen Küche könnten Sie nicht mehr verzichten?
Das ist die zum Wohnbereich ausgerichtete Insel mit Kochfeld. So können wir uns unterhalten und bequem gemeinsam kochen. Außerdem gefällt mir das Teppan Yaki Kochfeld sehr. Gerade wenn man für mehrere Personen kocht, ist es wirklich praktisch, ein große Platte zu nutzen und wenn zusätzlich das Induktionskochfeld noch komplett zur Verfügung steht.

Unser Küchenfachberater vom Küchenstudio Bremen besucht seine Kunden zu Hause, um direkt zu erfahren, wie sie ihren Küchenalltag gestalten und auf welche Ausstattungselemente es bei der neuen Küche ankommt. Für uns berichtet er, wie er bei der Küchenplanung vorgeht:

"Wir sind erst zufrieden, wenn unsere Kunden glücklich in Ihrer Traumküche stehen. Damit das klappt, helfen wir mit all unserer Kompetenz bei der Planung und der Auswahl und kümmern uns um einen reibungslosen Ablauf. Auf dem Weg zu ihrer neuen Küche können sich die Kunden jederzeit auf uns verlassen.

Ich besuche meine Kunden immer zu Hause. Direkt vor Ort des Geschehens gelingt die Planung am besten, denn dort bekomme ich einen genauen Eindruck des Raumes und auch der Lichtverhältnisse. Besonders wichtig: In ihrem privaten Umfeld fühlen sich meine Kunden am wohlsten und können sich deshalb entspannt auf die Küchenplanung konzentrieren.

Als Erstes spreche ich mit meinen Kunden über Ihre Wünsche. Wir klären z.B. was bisher immer vermisst wurde oder welche Farben sie mögen. Und dann beginnen wir auch schon mit der Planung von der Raumaufteilung bis hin zu den Materialien und Geräten."