Ihr momentan verwendeter Browser unterstützt nicht alle Funktionen um diese Seite fehlerfrei anzeigen zu können. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, oder aktualisieren Sie den momentan verwendeten auf die aktuellste Version.
Um diese Seite fehlerfrei anzeigen zu können, muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.
Brunos Kochvideos

Gebratene Bananen mit Campari-Zabaione

Unser französischer Koch Bruno präsentiert uns ein leckeres Rezept für gebratene Bananen mit Campari-Zabaione.

Rezept für gebratene Bananen mit Campari-Zabaione

Ergibt ca.:
4 Portionen

Zutaten:
3 Bananen
Butter zum Braten
ein bisschen brauner Zucker
Mehl zum Mehlieren
Ein Schuss Campari
4 Eigelb

Vorbereitung:

  1. Die Bananen der Länge nach durchschneiden und kurz mehlieren (in Mehl wälzen).Tipp:  Am besten verwendet man hierfür noch grüne Bananen. Diese halten sich länger und werden beim Braten nicht so schnell weich.
  2. Butter in eine Pfanne geben und die Bananen kurz anbraten.
  3. Während des Bratens die Zabaione zubereiten. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Dann in einer Schüssel, die auf den Topf gestellt wird und ein Wasserbad bildet, das Eigelb mit einem Schuss Campari vermischen und unter Rühren in dem Wasserbad schaumig schlagen. Durch das Wasserbad erreicht das Campari-/Eigemisch die richtige Temperatur.
  4. Erneut Butter in die Pfanne geben sowie eine Prise braunen Zucker und die Bananen darin wenden. Wichtig ist, dass die Bananen immer zeitgleich gewendet werden, damit sie zur selben Zeit fertig sind.
  5. Zum Schluss die Zabaione über die fertigen Bananen geben und auf einem Teller anrichten. Bon appetit!
Newsletter
Folgen Sie uns
Kitchenstory Küche&Co-Koch Bruno
Kitchenstory Bruno

Von der "Notfall Küche" zur "U-Boot Küche".

› Jetzt lesen
Partner von: Otto BAUR bonprix neckermann Schwab Tchibo Quelle QVC Houzz
Erfahrungen & Bewertungen zu Küche&Co GmbH