Ihr momentan verwendeter Browser unterstützt nicht alle Funktionen um diese Seite fehlerfrei anzeigen zu können. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, oder aktualisieren Sie den momentan verwendeten auf die aktuellste Version.
Um diese Seite fehlerfrei anzeigen zu können, muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.
#CoolStuff

Coole DIY Ideen für die Küche

In der Kochprofis-Küche darf eine "Fanwand" natürlich nicht fehlen: Fotos, Erinnerungen, Konzerttickets und vieles mehr lassen sich auf der selbstgemachten Notiztafel toll in Szene setzen, denn laut Ole Plogstedt "ist jeder von irgendetwas Fan". Wir zeigen, wie Sie die Fantafel ganz leicht selber machen können.

Magnetische Kreidetafel selbermachen

Sie zieht alle Blicke auf sich: Die magnetische Kreidetafel von Ole Plogstedt in der Kochprofis-Küche ist nicht nur besonders praktisch, weil Notizen, Fotos und Rezepte mit Magneten angebracht können, die Tafel lässt sich zudem mit Kreide beschreiben, um Infos schnell zu notieren. Wir zeigen, wie Sie in nur wenigen Schritten eine magnetische Kreidetafel selbst machen können.

Benötigte Materialien:

  • Spannplatte in Wunschmaßen (Die Tafel der Kochprofis-Küche hat ein Maß von 70x60 cm)
  • Schleifpapier
  • Tafelfarbe in Wunschfarbton (rot, blau, grün oder schwarz)
  • Magnetlack
  • Zwei Farbroller und Farbwanne
  • Magnete und Tafelkreide

Schritt 1

Die Spannplatte bekommt man in jedem Baumarkt. Dort kann man sie sich auch gleich zurecht sägen lassen. Nach dem Zuschnitt werden alle Kanten mit Schleifpapier behandelt, um alle Späne und Holzsplitter zu entfernen.

Schritt 2

Als erstes wird die Magnetfarbe mit einem Farbroller kreuzweise auf die Spannplatte aufgetragen. Diese muss dann 15 Minuten trocknen, bevor die zweite Schicht aufgebracht werden kann. Nun kann schon einmal mit einem Magnet getestet werden, ob der Halt schon stark genug ist. Wir empfehlen eine dritte Schicht aufzutragen, damit die Tafel auch noch nach aufbringen der Tafelfarbe magnetisch ist.

Schritt 3

Die Magnetfarbe sollte 1 bis 2 Stunden Zeit zum Trocknen haben, bevor die Tafelfarbe aufgebracht wird. Hier geht man wie bei dem Magnetlack vor, am besten mit einem neuen Farbroller. Auch hier sollte mindestens eine zweite Schicht Tafelfarbe aufgebracht werden.

Schritt 4

Danach sollte alles gut durchtrocknen, am besten 24 Stunden. Danach ist die magnetische Kreidetafel fertig und kann, z.B. mit doppelseitigem Klebeband aufgehangen werden.

Wünschen auch Sie sich eine Kochprofis-Küche?

Dann fordern Sie eine Gratis Küchenberatung an und wir planen Ihre individuelle Kochprofis-Küche

› Beratungstermin vereinbaren
Newsletter
Folgen Sie uns
Die Kochprofis-Küche

Viel Platz für kreative Ideen, professionelle Ausstattung und cooles Design Ole Plogstedt weiß, wie seine Profi-Küche aussehen soll. Erfahren Sie mehr über die Features der Kochprofis-Küche.

› Jetzt lesen
Kochprofis-Küche in 3D

Erleben Sie mit unserer App die virtuelle Kochprofis-Küche live.

› Jetzt App laden
Kochprofi trifft Küchenprofis

In einem Workshop entwickelten Ole Plogstedt und Küchenexperten von Küche&Co die Kochprofis-Küche. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Kochprofis-Küche entstanden ist.

› Jetzt lesen
Wir planen Ihre Kochprofis-Küche

Ob groß oder klein: Wir passen die Kochprofis-Küche an Ihre Gegebenheiten und Anforderungen an.

› Jetzt Beratungstermin vereinbaren
Partner von: Otto BAUR bonprix neckermann Schwab Tchibo Quelle QVC Houzz
Erfahrungen & Bewertungen zu Küche&Co GmbH