Ihr momentan verwendeter Browser unterstützt nicht alle Funktionen um diese Seite fehlerfrei anzeigen zu können. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, oder aktualisieren Sie den momentan verwendeten auf die aktuellste Version.
Um diese Seite fehlerfrei anzeigen zu können, muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.
Küchentrends & Ideen

Küchentrends und Einrichten mit Holz: die schönsten Holzfarben für Küchen

Besonders in der Küche wirkt das Material Holz gemütlich und lässt die Küche zu einem natürlichen Wohlfühlort werden. Ob echtes Massivholz oder Oberflächen mit Holzdekoren - hinsichtlich Robustheit, Design und Langlebigkeit stehen sie Echtholz in nichts nach. Zudem punkten Holzdekore beim Thema Pflegeleichtigkeit und Preisattraktivität. Holzdekore liegen im Trend, so dass sich immer die perfekten Küchenideen planen lassen, egal für welchen Stil oder Holzfarbe Sie sich entscheiden.

Einrichten mit Holz: die Farb- und Raumwirkung von Holz und Holzdekoren

Die Farbwirkung von Holztönen

Holztöne strahlen eine besondere Wärme und Behaglichkeit aus. Dies ist vor allem auf die natürliche Farbgebung von Holz zurückzuführen, die an Mutter Natur oder den Herbst erinnern. Holztöne werden in der Farbwirkung als sinnlich und lebenswichtig beschrieben, weshalb sie durchweg positive Assoziationen wecken.

Auch in kultureller Hinsicht gelten Holztöne als positiv, da die verschiedenen Farbnuancen für Lebendigkeit und Wärme stehen. Dabei gilt: Je kräftiger, intensiver und dunkler der Holzton, desto stärker die Wirkung und die damit verbundenen Empfindungen. In manchen Kulturen steht vor allem Holz selbst als ein Symbol von Reichtum.

Die Raumwirkung von Holztönen

Dank der stets positiven Farbwirkung von Holztönen, werden ebenso positive Assoziationen für Holztöne im Raum geweckt. Besonders in der Küche eignen sich Holztöne perfekt, um für eine heimelige Stimmung und Atmosphäre zu sorgen. Dank Holztönen fühlen sich Gäste gleich wohl und willkommen. Es wird ein Raum geschaffen, indem sich Familie und Freunde gerne aufhalten und auch gerne gemeinsam kochen.

Holztöne bringen dem Raum und insbesondere der Küche ein Stück Natur zurück, sodass immer eine gewisse Frische und Wärme im Raum vorherrscht. Auch laut Yin und Yang wird darum gerne auf Holztöne zurückgegriffen. Dunkle Holztöne wirken dabei besonders gut mit hellen und leichten Farben, wohingegen helle Holztöne ihre volle Wirkung mit knalligen und bunten Farben ausdrücken können. Der Raum wirkt natürlicher und beruhigt dadurch den Betrachter. So kann vor allem in der Küche entspannt und kulinarisch genossen werden.

Schön kombiniert: Das passt zu Holztönen

Diese Farben passen zu Holztönen

Holztöne sind wahre Kombinationsgenies, denn sie lassen sich mit einer Vielzahl an unterschiedlichen anderen Farben kombinieren und gekonnt in Szene setzen. Nimmt man zunächst helle Holztöne, dann passen diese wunderbar zu frischen Farben, wie etwa Rot, Gelb, Grün oder Lila. Diese Farbkombis lassen die Küche lebendig und farbenfroh erscheinen.

Helle Holztöne unterstützen dabei den symbolischen Charakter einer intensiven Farbe. In Kombination mit der Farbe Rot beispielsweise wird die Symbolik von Leidenschaft und Feuer unterstützt. Helle Holztöne in Kombination mit der Farbe Gelb wiederum stehen für das Leben und die Lust, in der Küche passend als Lust am Kochen und Backen.

Für dunklere Holztöne empfehlen sich eher hellere Farben wie Weiß, Creme, Elfenbein oder aber auch ein zartes Grün. Dadurch treten die Holztöne mehr hervor, der Raum wirkt kraftvoller und harmonischer. Besonders dunkle Oberflächen zu hellen Wänden betonen den natürlichen Holzton, wie etwa von Eiche, Kirsche oder Nussbaum. Ein dunkler Boden eignet sich perfekt, um helle Holzmöbel im Raum zu betonen. In niedrigen Räumen sollte eher auf helle Holztöne mit prägnanten Farben gesetzt werden, da der Raum so optisch größer wirkt. In großen Räumen nehmen dunkle Holztöne wiederum mit hellen und zarten Farben dem Raum die Kühle.

Diese Materialien und Oberflächen passen zu Holz

Auch hinsichtlich der zu Holztönen passenden Materialien und Oberflächen ergeben sich viele Kombinationsmöglichkeiten. Zunächst passen Naturmaterialien wie Leder, Stein oder Metall perfekt zu Holztönen in der Küche. Leder in Form von Stühlen oder Barhockern wirken mit Holztönen besonders erhaben und schick. Dem Raum wird dadurch eine tolle Eleganz verliehen.

Kombiniert mit Stein, wie etwa einer rauen Steinwand, aber auch mit einer glatten Granit- oder Marmorplatte als Arbeitsfläche fühlt man sich in der eigenen Küche besonders wohl. Es entsteht ein spannender Kontrast zwischen warmen Holz und kühlem Stein.

Auch Metall steht Holz gut, denn metallene Oberflächen erhöhen den Designgrad einer jeden Küche und man fühlt sich direkt in eine Loft-Küche in einer modernen Metropole versetzt. Robuste Küchengriffe in Metall, dazu rustikale Holzküchenmöbel, fertig ist der moderne Look für eine angesagte Landhausküche.

Für Kissen, Bezüge, Tischdecken oder Vorhänge eignen sich weiche Stoffe passend zum Holz. Ein Beispiel wäre stichfeste Seide oder aber auch luftdurchlässige Baumwolle. Aber auch Felle in Form von Teppichen oder Kissen schaffen im Mix mit Holz eine Wohlfühlatmosphäre in der Küche.

Dieser Einrichtungsstil passt zu Holz

Viele beliebte Einrichtungsstile verwenden das Material Holz, um von der bereits beschriebenen durchweg positiven Stimmung und Wirkung zu profitieren. Der Küchentrend Holz ist daher in vielen Einrichtungsstilen nicht mehr wegzudenken, sodass auch hier der Kreativität freien Lauf gelassen werden kann.

Der skandinavische Stil zeichnet sich durch eine gewisse Kühle und Schlichtheit aus. In diesem Stil werden überwiegend weiß angestrichene Hölzer verwendet. Durch einen lockeren, etwas dunkleren Holzton kann hingegen dem Raum etwas Wärme zurückgegeben werden. Vor allem hölzerne Blumentöpfe, beispielsweise als kleiner Kräutergarten, werten so die Küche optisch auf und verleihen ihr wieder den Bezug zur Natur.

Im Landhausstil findet Holz in vielfacher Weise Anwendung. Wichtig ist hier, dass die Maserung des Holzes noch zu sehen ist. Ein massiver Holztisch, aber auch Schrankfronten in dunklen Holztönen runden das Gesamtbild des Stiles ab. Verwendete Materialien wie etwa Ton oder Keramik passen ebenso wunderbar zu Holz. Es wird dadurch eine wohlwollende Atmosphäre geschaffen.

Kennzeichnend für den Industrial Stil ist eine gewisse Unvollkommenheit, die durch halb fertige Möbelstücke oder unvollständige Anstriche erreicht wird. Ebenso wie der skandinavische Stil wird dieser Stil gerne als kühl und rau betitelt, wodurch durch Holz oder Holzelemente eine gewisse Wärme an den Raum zurückgegeben werden kann. Vor allem dunkle Holztöne sind hier sehr beliebt und willkommen, da sie sich perfekt zum Industrial Style typischen Lammfell oder Lederbarhocker kombinieren lassen.

Im mediterranen Stil wird sich an Ländern orientiert, die sich rund um das Mittelmeer befinden. Er beinhaltet somit auch sehr viele verschiedene Einflüsse, die aber eines gemeinsam haben: Ihre Liebe zu Holz oder Holzdekor. Hier werden vielfach erdige Töne verwendet, wie Braun oder Creme, die sich sehr gut zu Holztönen anpassen. Vielfach wird der Boden im mediterranen Stil gefliest, sodass besonders Holzmöbel oder Möbel in Holzoptik dann an einen schönen Urlaub am Meer erinnern lassen.

Der Shabby Chic Stil ist eine Kombination aus dem reinen skandinavischen Stil und dem mediterranen Stil. Es finden vor allem Holzböden Verwendung. Bei Schränken oder Arbeitsflächen ist es wichtig, dass die Maserung noch zu sehen ist, denn diese wirken sehr gut zu der in diesem Stil vielfach verwendeten Farbe Weiß. Dunkle Holztische setzen einen wunderbaren Kontrast. Dekoriert wird hier gerne mit verschiedenen Stoffen oder älteren Gegenständen. Der moderne Charakter des Holzes wird dadurch unterstützt und passt sich passend in dem Raum ein. Keramikgeschirr passt ebenso gut.

Die schönsten Küchen in Holzdekor

Klassische Küchen in Holzfarben

Klassische Küchen werden ebenso wie Holz als zeitlos beschrieben. Holzdekore in unterschiedlichen Farben und Oberflächen bieten hier eine schöne Gelegenheit, um die Küche modern und gleichzeitig zeitlos zu gestalten. Maserungen im Holzdekor unterstreichen den Charakter einer Classicküche. Von einer sogenannten Synchronpore ist die Rede, wenn die optisch sichtbare Maserung auch fühlbar ist: echte Rillen, die Bewegungen im Holz können den Fingern ertastet werden. Damit fühlt sich Holzdekor spürbar echt an und ist so kaum von Echtholz zu unterscheiden.

Designküchen in Holzfarben

Designküchen gelten als exklusiv und hochwertig. Der hochwertige Charakter wird durch ein elegantes Holzdekor unterstützt. Designküchen arbeiten gerne mit warmem, indirektem Licht, was auch wiederum sehr gut zu der wärmenden Wirkung von Holz passt. Holzdekor nimmt außerdem der Designküche ihre typische Geradlinigkeit und bringt dabei ein Stück Leben und Natur in die Küche.

Grifflose Küchen in Holzfarben

Auch grifflose Küchen kennzeichnen sich durch ihre Geradlinigkeit aus. Holzfarben strahlen hier eine gewisse Modernität aus und geben der Küche die notwendige Dynamik. Durch grifflose Küchen in Holzfarben wird versinnbildlicht, wie die Natur und die Moderne verschmelzen und zu einer Einheit werden können.

Landhausküchen in Holzfarben

Landhausküchen leben von Naturmaterialien und durch Holzfarben wird die liebevolle Stimmung einer Landhausküche befürwortet. Hölzerne Küchenfronten, aber auch Arbeitsplatten aus Holzdekor verleihen der Küche Behaglichkeit, sodass auch hier die Freude am gemeinsamen Kochen mit den Liebsten auflebt.

Küchen in hellen Holzfarben

Küchen in hellen Holzfarben werden als Mischung aus Modernität und Nostalgie empfunden. Helle Holzfarben lassen die Küche besonders lebendig wirken und geben ihr den nötigen Schwung, um Lust zu bekommen, hier noch mehr Zeit zu verbringen. Gerade darum liegen Küchen in hellen Holzfarben, wie Pinie, Eiche, Akazie, Lärche oder Esche auch immer mehr im Küchentrend.

Küchen in dunklen Holzfarben

Auch Küchen in dunklen Holzfarben stehen dem in nichts nach. Dunkle Holzfarben in der Küche lassen die Möbel nicht nur besonders langlebig und robust erscheinen, sondern wecken ebenso Assoziationen einer vollkommenen und behaglichen Küche. Angesagte Holzfarben, wie Nussbaum, Kirsche, geschwärzte Eiche oder Walnuss erzeugen ein ganz besonderes Flair, sodass die Küchenmöbel zum Hingucker des Raumes werden.

Lust auf Küchenideen in Holzfarben?

Dann lassen Sie sich von unseren Küchenexperten eine neue Küche gestalten. Mit einer kostenlosen Küchenberatung verwandeln wir Ihre Küche in einen angesagten Trendort.

› Küchenberatung anfordern
Newsletter
Folgen Sie uns
Küchentrends und Einrichten mit Petrol

Die schönsten Küchen in Petrol

› Jetzt lesen
Küchentrends und Einrichten mit Weiß

Die schönsten Küchen in Weiß

› Jetzt lesen
Küchentrends und Einrichten mit Schwarz

Die schönsten Küchen in Schwarz

› Jetzt lesen
Küchentrends und Einrichten mit Rot

Die schönsten Küchen in Rot

› Jetzt lesen
Partner von: Otto BAUR bonprix neckermann Schwab Tchibo Quelle QVC Houzz
Erfahrungen & Bewertungen zu Küche&Co GmbH