zurück 21.02.2017

Küche&Co präsentiert Geometric Look für die Küche

Voll im Trend: Geometrische Formen und Muster sind bei der Küchengestaltung gefragt

Ob Dreieck, Kreis oder Viereck – geometrische Formen und Muster sind bei der Küchengestaltung aktuell gefragt. Mit wenig Aufwand bietet der Einrichtungsstil mit geometrischen Mustern in der Wandgestaltung und Dekoration viele Möglichkeiten der eigenen Küche einen komplett neuen Look zu verleihen. Küche&Co, die Spezialisten im Einbauküchenfachhandel zeigen, welche Muster und Farben derzeit angesagt sind und worauf man beim Einrichten mit geometrischen Formen in der Küche achten sollte.

Formenvielfalt gegen Langeweile
Dreiecke gehören aktuell zu den beliebtesten Mustern, denn sie verleihen jeder Einrichtung einen sehr modernen Charme. Ob gleichseitige oder spitze Dreiecke, die Vielseitigkeit eines Dreieckmusters schafft vielzählige Einsatz- sowie Kombinationsmöglichkeiten in Anordnung und Farben. Ebenso variabel sind auch Streifen, die in Farbe und Breite variiert werden können. Für kleine Räume passen eher feine Streifen, während sich auffällige Blockstreifen für große Räume oder kleinere Teilflächen eignen. Vierecke können in der Küche einfach als Quadrat in der Art eines Schachbretts eingesetzt oder innovativ gestaltet werden, wenn sie Formen von Rauten, Trapezen oder Parallelogrammen annehmen. Bei den Polygonen ist die Mustervielfalt unzählig groß. Denn zu den Vielecken gehören neben den gleichmäßigen Formen wie Fünf,- Sechs,- und Achteck auch Flächenformen, die völlig unregelmäßige Ecken und Seiten besitzen und beinah kantig wirken. Verschiedene Größen und Farbkombinationen von Kreisen erzeugen entweder einen zarten, romantischen Eindruck, etwa bei gepunkteten Mustern oder eine auffällige Optik, wie z.B. im Retro-Look mit Polka-Dots.

Die Kombi macht’s: Mix aus Mustern und Farben
Wer sich den Geometric Trend in die Küche holen will, fängt am besten mit kleinen Veränderungen an und tastet sich langsam an die großflächige Mustergestaltung heran. Eine klassische und dabei schlichte Schwarz-Weiß-Kombi geht immer, denn diese wirkt modern und dennoch zeitlos. Etwas gewagter dagegen ist ein Mix aus bunten Farben. Hierbei sollte man darauf achten, dass sich die Farben des Musters in der Kücheneinrichtung wiederholen und mit den anderen Farben des Raumes harmonieren. Werden verschiedene Designs kombiniert, empfiehlt es sich Muster in der gleichen Farbe oder Farbfamilie zu wählen. Tapeten sind beispielsweise eine tolle Möglichkeit sich mit dem Geometric Look die Küche zu verschönern. Ob die gesamte Wand oder nur Teilflächen, Tapeten bieten eine unendliche Vielfalt, um eine Küche individuell zu gestalten. Eine weitere Möglichkeit, um mit geometrischen Mustern in der Küche zu arbeiten, sind Nischenrückwände, die zwischen den Ober- und Unterschränken angebracht, als Dekoration und nützlicher Spritzschutz dienen. Gemusterte Nischenpaneele richten den Blick auf die Küche und setzen sie effektvoll in Szene. Küche&Co bietet neu eine Auswahl an selbst designten Mustern für Tapeten und Nischenrückwänden an, die der Küche ein besonderes Flair verleihen. Ob grafische Flächen, ein angesagtes Chevron Motiv oder ein Design im Stil der Golden 20s. Mit diesen Mustern lassen sich individuell Akzente setzen und der Wohnbereich optimal mit der Küchenwelt verbinden. Die Motivtapeten und Nischenrückwände sind exklusiv nur bei Küche&Co erhältlich.

Klein anfangen: Dekorationen und Accessoires mit geometrischen Mustern
Wer Lust auf die neuen geometrischen Muster in der eigenen Küche hat, aber nicht gleich den Raum neu tapezieren möchte, kann sich mit Dekorationselementen das beliebte Muster in die Küche holen. Denn der Trend lässt sich auch mit einfachen Mitteln umsetzen und selbst kleine Küchenaccessoires zeigen große Wirkung und verändern den Raumeindruck. Textilien mit geometrischen Mustern, wie Kissen, Sitzpoufs oder Teppiche ziehen die Blicke auf sich. Geometrisch geformte Einrichtungsgegenstände wie Lampen, Körbe oder Vasen greifen den Geometric Trend wirkungsvoll auf und verleihen der Küche einen neuen Musterlook.

Ergänzende Informationen

Pressekontakt

Unsere Pressestelle hilft Ihnen bei Medienanfragen gerne weiter:

Ziegfeld Enterprise GmbH
Christina Russell
Friedensallee 38
22765 Hamburg
Tel.: + 49 (0)40 - 386874-65
email: christina.russell@ziegfeld-enterprise.de

 

Allgemeine Hintergrundinformationen
 

Im PDF-Dokument Hintergrundinformationen finden Sie alle wichtigen Informationen zu Küche&Co auf einen Blick.

Wir danken für Ihr Verständnis, dass die Pressestelle allein redaktionelle Anfragen von Journalisten und Medienvertretern beantwortet.

Ihre Anfragen zur Kundenbetreuung können Sie an unseren Kundenservice richten.