zurück 23.03.2017

Die Foodtruck-Küche von Küche&Co

Streetfood-Feeling in den eigenen vier Wänden

Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf – hierzulande erobern immer mehr Foodtrucks die Großstädte – und jetzt auch die Küche daheim. Wie in einem echten Foodtruck kommt es auch hier auf die passende Ausstattung an. Auf kleinstem Raum findet alles seine Ordnung: ausreichend Arbeitsplatz, hochwertige Technik und viel Stauraum. Eine tolle, pflegeleichte Optik und clevere Details machen die Küche wunderbar praktisch. Küche&Co, der Spezialist für Einbauküchen holt den Streetfood-Trend in die eigenen vier Wände und zeigt, wie sich die eigene Foodtruck-Küche realisieren lässt, die nicht von Großstadt zu Großstadt pendelt, sondern fest daheim zu Hause steht.

Die eigene Küche im Foodtruck-Design
Ob klein oder groß – eine Foodtruck-Küche lässt sich in jede Raumgröße einplanen. Der Stil des Foodtruck-Trends ähnelt dabei sehr dem Industrial Style: rauer Look, grobe Materialien und robuste Oberflächen. Küchenmöbel in warmen Farbtönen wirken bei diesem Einrichtungsstil wohnlich und passen ideal zu Holz, Metall oder Stahl. Die Töne Grau, Anthrazit, Braun, Schwarz oder Dunkelgrün sind besonders bei den Küchenfronten angesagt. Diese lassen sich toll zu Stahlelementen, Stein oder Holz kombinieren und unterstreichen den modern-rustikalen Foodtruck Look. Robuste und grobe Küchengriffe aus geschwärztem Metall oder aus Messing sorgen für eine besondere Vintage-Optik und auch die Arbeitsplatte sollte ein Highlight sein. Hier bieten sich Arbeitsplatten aus Echtholz, Naturstein, Edelstahl oder Dekormaterialien an, die auch optisch ein gelungener Hingucker sind. Wie in einem echten Foodtruck müssen die einiges aushalten und leicht zu reinigen sein.

Clevere Ausstattung auf kleinem Raum
Eine durchdachte Ausstattung ist bei der Foodtruck-Küche das A und O, damit der vorhandene Platz optimal genutzt werden kann. Offene Regale in schmalen Nischen oder Regalbretter an der Wand geben Kochutensilien ihren Platz. In Drahtkörben sind sie nicht nur bestens untergebracht, sondern sehen dabei auch noch dekorativ aus. Aufhängesysteme, die an der Decke angebracht sind, sind ideal, um daran Töpfe, Küchenhelfer oder getrocknete Kräuter aufzuhängen. Besonders effektvoll machen sich hier gusseiserne Pfannen oder glänzende Kupfertöpfe. Wer Platz für eine kleine Sitzbank in der Küche hat, schafft mit Auszugsschränken unter der Sitzfläche zusätzlichen Stauraum. Um den Look der Foodtruck-Küche gekonnt abzurunden, sollte auch das Küchenumfeld passend gestaltet werden: Nischenrückwände aus Glas oder Edelstahl machen sich ebenso gut, wie Rückwände mit Echt-Fliesen oder Fliesenoptik. Angesagte Muster und eine exklusive Auswahl an Nischenrückwänden bietet Küche&Co.

Küchentechnik für die Foodtruck-Küche
Um die Frische der Zutaten zu bewahren, benötigt die Foodtruck-Küche einen starken Kühlschrank mit viel Platz zur Bevorratung. In Frische-Schubladen mit Vitafresh-Technologie bleiben Obst und Gemüse länger knackig und Fleisch und Fisch länger frisch. Ein moderner Backofen mit Dampfstoß-Technik lässt Fleischgerichte, wie langsam geschmortes Pulled Pork schön saftig und zart werden. Mit Hilfe eines integrierten Bratenthermometers mit drei Messpunkten kann die Garstufe des Fleisches exakt abgelesen werden. So gelingt zartes Pulled Pork oder ein pikantes Beef Brisket perfekt.

Für den perfekten Burger bietet sich ein Induktionskochfeld mit einer Grillplatte an. Doch gerade beim Braten von Burgern bleibt schnell ein intensiver Geruch zurück. Dieser kann durch eine moderne Dunstabzugshaube verhindert werden. Diese Geräte arbeiten leise und leistungsstark, so dass jede noch so kleine Foodtruck-Küche zuverlässig von Gerüchen befreit wird. Damit alle Kochutensilien schnell wieder sauber und gebrauchsfähig sind, eignet sich ein schneller, leiser und leistungsstarker Geschirrspüler in der Küche am besten. So steht dem Streetfood-Trend in der eigenen Küche nichts mehr im Weg.

Ergänzende Informationen

Pressekontakt

Unsere Pressestelle hilft Ihnen bei Medienanfragen gerne weiter:

Ziegfeld Enterprise GmbH
Christina Russell
Friedensallee 38
22765 Hamburg
Tel.: + 49 (0)40 - 386874-65
email: christina.russell@ziegfeld-enterprise.de

 

Allgemeine Hintergrundinformationen
 

Im PDF-Dokument Hintergrundinformationen finden Sie alle wichtigen Informationen zu Küche&Co auf einen Blick.

Wir danken für Ihr Verständnis, dass die Pressestelle allein redaktionelle Anfragen von Journalisten und Medienvertretern beantwortet.

Ihre Anfragen zur Kundenbetreuung können Sie an unseren Kundenservice richten.